Orangenmarmelade mit Ingwer

Eine unglaublich lecker-fruchtige Marmelade mit einer leichten, erfrischenden Schärfe – schmeckt am besten auf selbst gebackenen Dinkelbrötchen.🙂 Das Rezept habe ich vom chefkoch.de-Portal, dort unter „Fruchtige Orangenmarmelade“ zu finden. Etwas abgewandelt hat es nun auch Eingang in mein ganz persönliches Kochbuch gefunden.

Orangenmarmelade kochen ist ein heißes Unterfangen...
Orangenmarmelade kochen ist ein heißes Unterfangen…

Zutaten für ca. 4-6 Gläser à 230 ml
1 kg Bio-Orangen (schmecken nicht nur intensiver, auch wegen der ungespritzten Schale wichtig!)
150 ml Bio-Orangensaft oder Saft von 2 ausgepressten Orangen (extra)
Zesten von Orangenschale (von 1-2 Orangen)
1 kleines Stück frischen Ingwer, etwa 2 cm lang
1 EL normalen Zucker
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Den Ingwer schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Orangenzesten entweder mit Zestenschäler fertigen oder, wie ich, mit dem Küchenmesser dünne Streifen in die Schale ritzen und dann mit dem Sparschäler abschälen. Anschließend die Orangen schälen – auch die dünne Haut auf jeder einzelnen Spalte, die man sonst nachher herausschmeckt – und in kleine Würfel schneiden.
Nun die Orangenwürfel zusammen mit dem O-Saft und 1 EL Zucker im Topf erhitzen und 5 Minuten köcheln lassen. Danach grob pürieren. (Vorsicht! Heiße Säure!)
Dann den Gelierzucker, die Zesten und die Ingwerwürfel hinzufügen und nach Packungsanweisung kochen. Nach Gelierprobe heiß in die Gläser füllen.

Und guten Appetit!🙂

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s