Wie aus Flip Flops ganz einfach Sandalen werden

Flip Flops verschwinden beim Laufen gerne einfach so von den Füßen. Dabei verkrampft man die Zehen dann so unnatürlich und anstrengend. Deshalb habe ich mir einfach  Riemchen an meine Flip Flops gehäkelt.

Baumwolle ist ein sehr robustes und gleichzeitig weiches Material, also wie geeignet für ein derartiges Projekt. Die Ausarbeitung ist ziemlich einfach und sollte selbst Häkelanfängern gelingen.

Sandalen-Riemchen supereasy selbst häkeln

Begonnen habe ich mit einer Kette von 70 Luftmaschen (Lm). Ich habe recht schlanke Füße (Gr. 38/39), daher ist die Länge entsprechend euren eigenen Füßen anzupassen. 10 Lm von dieser Kette werden als Ring um das eine Band des Flip Flops gelegt und mit einer Kettmasche (Km)* geschlossen. Nun die Kette entlang Km häkeln und am Ende 10 Maschen zum Ring um das andere Flip Flop-Band schließen. Aufpassen, dass sich nichts verdreht! Dies ist das Band, welches an der Hacke entlangläuft.

Für den Riemen über den Fußrücken 40 Lm häkeln (einfach weiterhäkeln nach Ringschließe) und 8 M davon zu einem Ring verbinden („Knopfloch“). Kettmaschen an der Luftmaschenkette zurück, Km um die eine Ring-Befestigung, weiter Km an dem Hackenriemchen bis um die andere Befestigung herum. Faden durchziehen und vernähen.

Als Schließe könnt ihr entweder einen Knopf annähen (Knopfloch entsprechend vorher anpassen) oder, wie ich, eine Lederschnur nehmen.

Fertig sind die „neuen“ Sandalen!🙂 Habe sie heute bereits ausprobiert und sie laufen sich himmlisch, ganz ohne Scheuern oder Zehverkrampfen. Bei Fragen gerne melden.🙂

Mit ♥, Eure Christine

*Bei Kettmaschen holt man den Faden durch beide Maschen. Das ergibt eine flache Maschenstruktur.

3 Kommentare Add yours

  1. das ist ja eine süße Idee!

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  2. Isa sagt:

    Tolle Idee🙂 …. muss ich mir unbedingt merken.
    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt mir

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s