Wie viele Kabel braucht ein Mensch?!

Vorher: Ein Kabelberg.
Vorher: Ein Kabelberg.

Ich bin gerade dabei, meinen gesamten Hausstand aufzuräumen. Was man dabei alles findet. Zum Beispiel zwei Tüten voller herrenloser Kabel.

Wie viele Netzteile, Verlängerungs-, Telefon-, Koax-, Patch-, USB- oder Scartkabel man in seinem Leben so ansammelt, faszinierend. Man braucht, wenn überhaupt, meist nur ein Kabel einer Sorte.

Nachher: Diese Kabel habe ich am Ende behalten.
Nachher: Diese Kabel habe ich am Ende behalten.

Am Ende wanderten sie (fast) alle wieder in die alten, abgegrabbelten Tüten zurück und zwar für die ewigen Jagdgründe des Elektroschrotts.

Farewell, Kabelsalat. Nie wieder.

4 Kommentare Add yours

  1. Eine gute Möglichkeit, die vielen Kabel wie diese loszuwerden ist, sie beim Repair-Cafe abzugeben. Da kommen immer wieder Menschen hin, die defekte Kabel haben und das Gerät deshalb nicht mehr funktioniert. Vielleicht hast ja auch Du ein Repair-Cafe in der Nähe?

    lg
    Maria

    Gefällt mir

    1. Christine sagt:

      Stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Danke. Müsste es in Hamburg sicher geben.

      Gefällt 1 Person

  2. Tutti G-Land sagt:

    Ich wundere mich immer das es in Deutschland, wo selbst Kuvere eine Din Norm haben, nicht machbar ist einen Einheits-Stecker für alle Mobilgeräte anzubieten.
    Vielleicht strickst Du Dir ein Körbchen aus dem Kabelsalat😉

    Gefällt mir

    1. Christine sagt:

      Haha, nette Idee, aber diese Art von Deko bzw. Kunst ist nicht mein Stil.😉

      Gefällt 1 Person

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s