Reprise: Blue Bird Raglan-Pulli Anleitung

Da mein Blue Bird Raglan so beliebt und gefragt ist, teile ich hiermit meine Anleitung mit euch. Viel Spaß bei der Umsetzung!

Dies ist meine erste Anleitung, die ich für andere schreibe, daher freue ich mich über Feedback, wo ich noch verbessern könnte. Danke. Bei Fragen zum Muster, einfach melden.🙂

Garn, Nadeln, Größen

  • Größe: S – M – L (36/38 – 38/40 – 42/44) (Ich bin schmal gebaut und Größe S sitzt gut, aber eng.)
  • Garn: Garngruppe A (also wie Sockengarn), der Blue Bird ist mit Alpaca-Garn gestrickt.
  • Menge: ca. 400 – 450 – 500 g
  • Nadeln: Nadelspiel Nr. 4,5 und 5, Rundnadeln (60 und 80 cm) Nr. 4 und 5
  • Maschenprobe: 17 M x 22 R zweifädig mit Nadel Nr. 5 glatt rechts = 10 x 10 cm

Anleitung Torso

Den Blue Bird strickt ihr zweifädig in Runden von unten nach oben. Ich arbeite mit Reihenzähler, daher sind die Angaben meist in Runden, nicht in Zentimetern.

  • Anschlag: 142-156-170 M mit 2 Fäden auf Rundnadel Nr. 4 anschlagen.
  • Bündchen: 6 Rd. 2/2 Bündchen/Bamboomuster stricken.
  • Weiter mit Nr. 5 16 Rd. glatt rechts.
  • In der 16. Rd. am Anfang und nach 71-78-85 M je einen Marker (2 Stk.) einziehen.
  • Abnahmen: In der nächsten Runde auf je beiden Seiten der Marker je 1 M abnehmen. (Vor dem Marker 2 re zusammen, nach dem Marker 1 M re abheben, 1 M re, abgehobene Masche überziehen.)
  • Die Abnahmen alle 6 Rd. wiederholen. Insgesamt 6 Abnahmen = 118 -132-146 M.
  • Zunahmen: In der 55 Rd. auf je beiden Seiten der Marker je 1 M zunehmen (entweder 2 re M in eine stricken oder aus dem Querfaden aufnehmen).
  • Zunahmen alle 7 Rd. wiederholen, insgesamt 5 Zunahmen = 138-152-166 M.
  • Nach 88-90-94 Rd. auf beiden Seiten der Marker je 4 M abketten (insgesamt 16 M.) = 122-136-150 M.
  • Weiter mit den Ärmeln.

Anleitung 3/4-Ärmel

  • Anschlag: 38-40-42 M auf Nadelspiel Nr. 4,5 anschlagen.
  • Bündchen: 6 Rd. 2/2 Bündchen und bis 15. Rd Bamboomuster stricken.
  • Weiter mit Nadelspiel Nr. 5 glatt rechts.
  • In der 21. Rd. einen Marker am Rundenanfang einziehen.
  • Zunahmen: In der 22. Rd. vor und nach dem Marker je 1 M zunehmen.
  • Die Zunahmen alle 9-8-7 Rd. wiederholen. Insgesamt 8-9-10 Zunahmen = 54-58-62 M.
  • Nach 88-90-94 Rd. auf beiden Seiten der Marker je 4 M abketten = 46-50-54 M.
  • Restliche Maschen stilllegen und zweiten Ärmel genauso stricken.

Anleitung Passe

Am Anfang wird es etwas trickreich mit dem Rundenstricken. Ich nehme immer kurze Nadelspitzen in den ersten Runden der Passe.

  • Alle Maschen (Torso und Ärmel) auf eine Rundnadel legen = 214-236-258 M.
  • An den vier Übergängen der Ärmel je einen Marker einziehen (4 x)
  • Glatt rechts weiterstricken.
  • Raglan: In jeder 2. Rd. insgesamt 2-3-3 Mal auf beiden Seiten der Marker abnehmen = 198-212-234 M.
    • Vor dem Marker: 2 re zusammen, 3 M;
    • Nach dem Marker: 3 M, 1 M re abheben, 1 re, abgehobene überziehen.
  • Krausrippen: Weiter mit Rundnadel Nr. 4 und 2 Krausrippen stricken (1 Rd. re, 1 Rd. li, 2 x wdh, mit li Rd. enden).
  • Lochmuster: Weiter mit Rundnadel Nr. 5 und 1 Faden glatt rechts. 8 Rd. Lochmuster (siehe Bild unten) stricken. 1 Rd. Lochmuster, 6-9-4 M gleichmäßig zunehmen = 204-221-238.
  • Krausrippen: Weiter mit Rundnadel Nr. 4 und 2 Fäden. Wieder 2 Krausrippen stricken. Aber vorher eine rechte Abnahmerunde: 6-9-4 M abnehmen (2 re zusammen) = 198-212-234 M. In der nächsten Runde nochmal auf 170-187-204 M gleichmäßig abnehmen.
  • Lochmuster: Weiter mit Nr. 5 und 1 Faden 8 Rd. Lochmuster.
  • Krausrippen: Mit Nr. 4 und 2 Fäden weiterstricken. Wieder eine rechte Abnahmerunde: 28-30-33 M gleichmäßig abnehmen = 142-157-171 M. 2 Krausrippen stricken.
  • Lochmuster: Mit Nr. 5 und 1 Faden wieder 8 Rd. Lochmuster. In der 1. Rd. 11-13-16 M gleichmäßig zunehmen = 153-170-187 M.
  • Letzte Abnahmen: Mit Nr. 4 und 2 Fäden weiterstricken. 1 rechte Abnahmerunde 11-13-16 M gleichmäßig abnehmen. Nächste Runde:
    • S: 2 re, *2 re zusammen, 2 re*, * wiederholen.
    • M: 5 re, *2 re zusammen, 2 re, 2 re zusammen, 1 re*, * wiederholen.
    • L: *2 re zusammen, 1 re*, * wiederholen.
  • 1 Rd. li und 4 Krausrippen.
  • Abketten.

Ausarbeitung

Öffnung unter den Ärmeln zunähen. Fäden vernähen. Fertig!

Ajourmuster_Wellen.jpg
Ajourmuster Wellen. 1.,2. und 4. Rd glatt rechts.

Auch den Sommer-Raglan-Pulli aus Baumwolle habe ich nach diesem Muster gestrickt. Statt 2 Fäden habe ich allerdings durchgehend mit 1 Faden gearbeitet, da es sich um dickeres Bändchengarn handelte.

 

Ein Kommentar Add yours

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s