Tunesisches Häkeln: Clutch in frischem Apfelgrün

Ich probiere laufend etwas Neues aus. Jetzt ist tunesisches Häkeln dran. Ich häkele mir eine Clutch aus frischem Apfelgrün und besticke sie dann noch.

Gehäkelte Clutch mit Kreuzstich-Stickerei

Was gibt es Schöneres als bei diesem sommerlichen Wetter im Schatten zu sitzen und etwas zu handarbeiten? Dann noch einen kühlen, selbst gemachten Eistee neben sich und die Katze/den Hund zu Füßen. Wunderbar!🙂

Ich fertige gerade eine Clutch, die im August als Accessoire zu einem Partykleid (Hochzeitsfeier) dienen wird. Die Clutch wird aus einem tunesisch gehäkeltem Rechteck gefertigt. Auf den Maschengrund sticke ich anschließend noch ein Kreuzstich-Muster. Das Muster werde ich noch selbst entwerfen aus einem keltischen Schrittmuster – aber dazu mehr, wenn es soweit ist.

So geht Tunesisch Häkeln

Tunesisches Häkeln ergibt ein festes Maschenbild, das fast Gewebe ähnelt. Gehäkelt wird auf einer langen Häkelnadel – bei Knit Pro gibt’s auch Steckaufsätze. Ich häkele gerade mit einem 3,5er Steckaufsatz ohne Kabel (da es mich beim Häkeln eher gestört hat). Die Maschen bleiben bei den Hinreihen auf der Nadel, wie beim Stricken. Leider dauert mir das unglaublich lange, verglichen mit meinem schnellen Stricken… so fühlen sich also Strickanfänger!😉

Das tunesische Häkel-Grundmuster ist sehr einfach:

  1. eine bestimmte Anzahl Lm häkeln (je nachdem, wie breit das Stück werden soll)
  2. in den zweiten kleinen Buckel auf der Rückseite der Kette einstechen und Faden durchholen = zwei Maschen auf der Nadel
  3. weiter bis zum Ende – es sind jetzt x-Anzahl Maschen auf der Nadel
  4. nun wird ohne zu Wenden (!) von links nach rechts abgemascht: eine Lm durch die letzte Masche, Faden holen und durch die Lm und die nächste Masche ziehen, wiederholen bis zum Ende/Anfang = nur noch eine Masche auf der Nadel
  5. wieder Maschen aufnehmen: durch die erste senkrechte Masche stechen und Faden holen, bis zum Ende Maschen aufnehmen
  6. Schritte 4 und 5 wiederholen bis gewünschte Länge erreicht ist
  7. abmaschen.

 

Das Garn ist Baby Cotton von Lang Yarns, mit LL 180 m/50 g. Die Grundidee für die Clutch habe ich aus der Juli-Ausgabe von Mollie Makes.

Genießt den Endlich-Sommer!🙂

Mit Liebe, Eure Christine

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s