Schnell gestrickte Hausschuhe

Das Wetter fühlt sich gerade ziemlich herbstlich an. Deshalb hab ich einfach mal restliche Wolle verarbeitet und mir ein Paar warme Hausschuhe gestrickt.

Ich hatte noch zwei Knäuel Sempione von Lang Yarns übrig – eine dicke Wolle mit Lauflänge 62 m/50 g in dunkelgrün. Schön warm und schnell verstrickt.

Ich habe mich für ein einfaches Perlmuster als Grundmuster und ein doppeltes Zopfmuster als Verzierung entschieden.

Größe 38/39; Nadelspiel 5

So werden die Hausschuhe gestrickt:

  • 30 M anschlagen
  • 32 Reihen in Perlmuster stricken
  • Auf Nadelspiel verteilen, dabei vor dem Schließen der Runde noch zwei Maschen dazuanschlagen.
  • Ende der 5. Runde die letzten 4 und die ersten 4 M glatt rechts
  • Ende der 9. Rd. die letzten 4 M miteinander verkreuzen (die ersten 2M nach hinten verkreuzen)
  • Anfang der 10. Rd die ersten 4 M verkreuzen (die ersten 2 M nach vorne verkreuzen)
  • Spiegelverkehrt wiederholen in der 15. Rd sowie noch einmal genauso in der 20. Rd
  • Ab 20. Rd Abnahmen für die Spitze stricken: die letzten beiden M der 1. und der 3. Nadel sowie die ersten beiden M der 2. und 4. Nadel jeweils rechts zusammenstricken.
  • Wiederholen, bis nur noch 2 M auf jeder Nadel übrig.
  • Faden abschneiden, durch die restlichen Maschen ziehen und auf der Innenseite vernähen.
  • Für die Fersenwand die Anschlagskante im Matratzenstich zusammenzählen.
  • Zweiten Schuh genauso stricken.
  • Eventuell noch Lederschuhe unter die Schuhe nähen oder flüssige Sohle auftragen, um die Schuhe rutschfest zu machen.

Viel Spaß beim Stricken! 😊

Alles Liebe, Eure Christine

Ein Kommentar Add yours

  1. Hat dies auf Fundstücke aus dem Internet rebloggt und kommentierte:
    Das muss ich unbedingt versuchen, danke für die Anleitung!

    Gefällt 1 Person

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s