DIY Traumfänger für erholsamen Schlaf

am

Ich mag Traumfänger. Selbst gemacht hatte ich sie bisher allerdings noch nicht. Ob man nun an seine Wirkung auf Schlaf und Träume glaubt oder nicht – so ein Traumfänger ist jedenfalls eine schöne Deko im Schlafzimmer oder auch im Garten.

Ich habe dazu einen Blumenkranzring verwendet. Das Garn ist Baumwollsockengarn verschönert mit blauen Holzperlen. 

Man kann auch Edelsteine, Federn, Muscheln, Garnreste oder kleine Anhänger verweben. Eurer Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. Der Traumfänger sollte zu euch und eurer Stimmung passen bzw. zur Stimmung, die ihr erreichen wollt (Positivere Einstellung z. B.). 

Ich möchte noch einen großen Traumfänger fertigen, aber dazu muss ich noch Federn und so sammeln. 😊 
Eine Anleitung für das Netz könnt ihr zum Beispiel auf Pinterest finden. 

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Christine 

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s