Rote Raglan-Jacke mit Blattmustern

2016-09-11-12-50-38.jpg
Erster Schritt in Richtung Strickfreiheit, weg von den Anleitungen: Meine erste von oben nach unten gestrickte Raglan-Jacke. Das wunderschöne Blattmuster auf dem Rücken stammt aus einem Buch mit skandinavischen Strickmodellen. Es sieht so schön aus, dass ich es sicherlich nochmal stricken werde.

Die Jacke ist mit Nadeln 4,5 aus roter Linea Pura Organico Baumwolle gestrickt. Als Verschluss habe ich eine kleine Sicherheitsnadel mit selbstgebastelter Papier-Perle gewählt.
2016-09-11-12-53-13.jpg
Das schöne an bottom down Raglan ist, dass man erst die Wolle auswählen kann und dann die Maschenanzahl anhand der gewünschten Nadelstärke ausrechnet. Es lässt einem so viel mehr Spielraum mit Garnen und Mustern. 😊

Gestern hab ich die nächste Jacke geplant, samt Musterrecherche. Diesmal aus gelbem Merino-Garn. Sie wird auch wieder ein Blattmuster bekommen. Blattmuster sind sooo schön. ❤

Schönen Tag noch, Eure Christine

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s